Do, 01. Dezember 2016

Die feinen Unterschiede in den Werken von Bertrand Lavier

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 18:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Vortrag von Thorsten Schneider In Kooperation mit der Liechtensteinischen Kunstgesellschaft. Bertrand Laviers Werke kann man auch leicht übersehen. Zu entdecken gibt es Gewöhnliches, das auf den zweiten Blick jedoch zu komplexen Fragen anregt. Was ist der Unterschied zwischen Malerei und Bemalung? Was ist ein Sockel? Kann ein Kühlschrank als Kunst betrachtet werden? Wer sich auf das Spiel der feinen Differenzierungen einlässt, erkennt in den Werken Laviers eine grundsätzliche Befragung von Kunst, die manches relativiert. Thorsten Schneider studierte Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaften sowie Philosophie in Heidelberg und Konstanz, Moderne und Zeitgenössische Kunst in Bochum und ist derzeit Doktorand an der Kunstakademie Münster. Er hat Lehraufträge an diversen Hochschulen und Kunstakademien inne und ist neben eigenen Ausstellungsprojekten auch als Autor tätig.


Fr, 02. Dezember 2016

SchlössleTV

Veranstalter Schlösslekeller
Zeit 20 Uhr
Ort Schlösslekeller Vaduz (Schwefelstrasse 14)

Multimediale Show mit Mathias Ospelt und Marco Schädler www.schloesslekeller.li


So, 04. Dezember 2016

Eine Stunde - Meditation und Ausbruch im Informel

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 11:00 - 12:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Öffentliche Führung mit Christiane Meyer-Stoll und Marion Malin Jeweils am ersten Sonntag im Monat widmen wir uns eine Stunde lang grundlegenden Fragen der Kunstgeschichte. Anhand von ausgewählten Kunstwerken beleuchten wir kunsthistorische Aspekte, untersuchen Entwicklungen, tauchen in Themenstellungen ein und erkunden, was uns die Kunst für unsere persönliche Erfahrungswelt mitgeben kann. Ein ausgewähltes Thema bildet den Schwerpunkt für den jeweiligen Sonntag. Jeder Termin ist einzeln besuchbar. Im Januar (während der Schulferien FL) keine Führung. Kosten: CHF 10.– (ermässigter Eintritt)


Di, 06. Dezember 2016

Senioren-Adventskränzle

Veranstalter Frauenverein Vaduz
Zeit ab 14.00
Ort Haus St. Florin

Geselliger Nachmittag mit Messe, Unterhaltung und dem Besuch von Nikolas und Krampus! Für das leibliche Wohl sorgt der Frauenverein Vaduz.


So, 11. Dezember 2016

Adventskonzert Des Trachtenchores Vaduz

Veranstalter Trachtenchor Vaduz
Zeit 17:00
Ort Pfarrkirche Vaduz

Traditionelles Adventskonzert des Trachtenchores Vaduz


Do, 15. Dezember 2016

Vernissage - Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 18:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation.


Sa, 17. Dezember 2016

X-Mas-Party

Wo Camäleon
Zeit 19:00 Uhr


Mi, 21. Dezember 2016

Weihnachtskino

Veranstalter Standortmarketing Vaduz
Wo Rathaussaal
Zeit 14:00 Uhr

Am Mittwoch, den 21. Dezember sind alle Kinder ab 7 Jahren zum Weihnachtsfilm im Rathaussaal eingeladen. Der Film beginnt um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Do, 22. Dezember 2016

The Gospel People (USA) – ‘Peace for the World-Tour’

Veranstalter GCM
Wo Vaduzer-Saal
Zeit 20:00 Uhr


Fr, 16. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Sa, 17. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


So, 18. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Mo, 19. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Di, 20. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Mi, 21. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Do, 22. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Fr, 23. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Sa, 24. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


So, 25. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Mo, 26. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Di, 27. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Mi, 28. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Do, 29. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Fr, 30. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt


Sa, 31. Dezember 2016Dauerveranstaltung bis 08.10.2017

Kirchner, Léger, Scully & mehr. Ausstellung der Hilti Art Foundation

Veranstalter Kunstmuseum Liechtenstein
Zeit 10:00 - 17:00
Ort Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation, Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein

Nach ihrer erfolgreichen Ausstellungspremiere im eigenen, dem Kunstmuseum Liechtenstein angegliederten Gebäude lässt die Hilti Art Foundation unter dem Titel „Kirchner, Léger, Scully & mehr“ die Fortsetzung folgen. Für die Dauer von knapp zehn Monaten wird die Stiftung insgesamt 38 ausgewählte Gemälde und Skulpturen aus ihrer hochrangigen privaten Kunstsammlung zeigen. Auf den drei Ebenen des Ausstellungsgebäudes, das 2015 als Erweiterung des Kunstmuseum Liechtenstein eröffnet wurde, sind vor allem Werke der klassischen Moderne zu sehen, unter anderem von Paul Gauguin, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann und Paul Klee. Durch Werke von Imi Knoebel, Gotthard Graubner und Sean Scully wird aber auch die Gegenwartskunst prominent vertreten sein. Die Ausstellung wird kuratiert von Uwe Wieczorek, Kurator der Hilti Art Foundation. Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 10-17 Uhr Donnerstag: 10-20 Uhr Montag geschlossen Geöffnet am - Ostermontag, 10-17 Uhr - Pfingstmontag, 10-17 Uhr Geschlossen am - 24. Dezember - 25. Dezember - 31. Dezember - 1. Januar Sonderöffnungszeiten 15. August (Staatsfeiertag), 10-20 Uhr, freier Eintritt 3. oder 4. Sonntag im Mai (Internationaler Museumstag), 10-17 Uhr, freier Eintritt