Im Rahmen des Agglomerationsprogramms Werdenberg-Liechtenstein, 2. Generation, haben die Gemeinden Vaduz und Buchs sich für einen Bau einer neuen Rad- und Fussgängerbrücke über den Rhein ausgesprochen. 

Bauherren sind die Stadt Buchs und die Gemeinde Vaduz gemeinsam. 

Das Brückenprojekt ist ein Symbol der guten nachbarschaftlichen Beziehung und symbolisiert die Verbindung der Gemeinden. 

Die Bautätigkeiten sind im Zeitplan und die Brücke kann somit mit einem Festakt am Samstag, 29. Juni 2019 feierlich eröffnet werden. 

Informationen zu den Feierlichkeiten folgen