Aktivitäten mit den Interessensgruppen

Am  29. Juni haben sich dazu Kulturschaffende und Verantwortliche aus Kulturbetrieben zu einem Kulturfrühstück im Kunstmuseum getroffen. Hier wurde über den Kulturstandort Vaduz diskutiert, welche Chancen vorhanden sind und welche Wege es gibt, um dem Kulturstandort Vaduz mehr Diversität zu geben.

Unter dem Titel WALK AND TALK diskutierten am 30. Juni rund 30 junge Vaduzerinnen und Vaduzer bei gemeinsamen Spaziergängen darüber, wie unser Zentrum attraktiver werden kann. Gewünscht wurden vor allem Plätze und Orte zum Verweilen, wie zBsp ein kleiner Park oder Sitzgelegenheiten, sowie leistbare Möglichkeiten zum Ausgehen.

Am 3. Juli erklärten unsere Jüngsten (Schülerinnen und Schüler zwischen 6 und 11 Jahren) ebenfalls bei einem Rundgang durch das Zentrum ihre Sicht, ihre Eindrücke und Wünsche Zentrale Themen waren hier Spielmöglichkeiten, Grünflächen im öffentlichen Raum und das Element Wasser. Die Kinder haben anhand eines Papierdaumens verschiedene öffentliche Plätze und Strassen bewertet und ihre Wünsche und Vorstellungen geäussert.

Im August/September geht die BürgerInnenbeteiligung weiter. Nach den Sommerferien können die älteren SchülerInnen in einer Online-Umfrage ihre Vorstellungen deponieren.

Bereits im September finden gleichermassen ein Senioren-Café und Diskussionsrunden und Vertretern der Wirtschaft statt.

Zudem können ab nun alle Vaduzerinnen und Vaduzer unter zentrumsentwicklung@vaduz.li (oder schriftlich an Projektgruppe Zentrumsentwicklung, Rathaus/ Städtle 6, 9490 Vaduz) ihre Meinung und ihren Anregungen deponieren, und damit helfen, die Zentrumsentwicklung Vaduz auf eine möglichst breite Basis zu stellen.

-  Was gefällt mir am Zentrum Vaduz; was kann verbessert werden?

-  Was sind die wichtigen Themen für die Entwicklung des Zentrums?


Die Mitteilungen werden gesammelt, dokumentiert und fliessen in den Strategieprozess ein. Bis Ende des Jahres werden erste Zukunftsbilder für unser Ortszentrum vorliegen und danach öffentlich vorgestellt und diskutiert.