Mit 18 Jahren erreicht man die Volljährigkeit. Das bedeutet, eigene Entscheidungen treffen und unabhängig von den Eltern sein. Mit der Volljährigkeit darf man selber Verträge unterschreiben, Auto fahren lernen und Liechtensteiner Bürger können abstimmen oder wählen.

Steuerpflicht

Mit Erreichen des 16. Lebensjahres wird man steuerpflichtig.

Steuerinformationen

Politische Rechte

Das Fürstentum Liechtenstein kennt traditionsgemäss sehr gut ausgebaute Mitbestimmungsrechte des Volkes. Das Volk kann seine Rechte gemäss Verfassung direkt durch Wahlen und Abstimmungen wahrnehmen. Die Möglichkeit zur Einreichung von Initiativ- und Referendumsbegehren auf Gesetzes- wie auch auf Verfassungsebene sind weitere wichtige direkt-demokratische Rechte.

Bürgergenossenschaft Vaduz

Viele Generationen lang waren die Vaduzerinnen und Vaduzer über ihr Gemeindebürgerrecht und den Bürgernutzen in besonderer Weise an den Boden der Heimatgemeinde gebunden. Dies hat sich geändert, als 1996 die dem europäischen Gedanken der Integration verpflichtete neue Gemeindegesetzgebung in Kraft trat und das Bürgerrecht seither im Wesentlichen nur noch politische Mitwirkungsrechte kennt.

Bürgergenossenschaft

Eheschliessung/Eingetragene Partnerschaft

Das Zivilstandsamt mit Sitz in Vaduz begleitet bis zur Eheschliessung oder zur Eintragung einer Partnerschaft.

Zivilstandsamt

Arbeit/Weiterbildung

Die liechtensteinische Volkswirtschaft weist über viele Jahre ein überdurchschnittliches Beschäftigungswachstum auf. Um beruflich mit der Entwicklung Schritt zu halten, ist eine laufende Weiterbildung wichtig. Die Berufs-, Studien- oder Laufbahnberatung informiert kostenlos  über das Ausbildungsangebot.

Amt für Berufsbildung und Berufsberatung

Amt für Volkswirtschaft

Wohnen und Bauen

In Vaduz lässt es sich gut leben. Fall Sie beabsichtigen ein Haus zu bauen finden Sie die wichtigsten Informationen unter http://www.llv.li/#/1706/amt-fur-bau-und-infrastruktur oder unserer Rubrik „Wohnen/Bauen“.