Der Gemeinderat Vaduz hat an seiner Sitzung vom 22. Januar 2019 eine finanzielle Unterstützung in der Höhe von CHF 79'600.00 gesprochen. Mit dem Geld kann die Bestuhlung der zwei Kinosäle mit insgesamt 109 Plätzen sichergestellt und ein spezieller Sitzkomfort für das Kinoerlebnis ermöglicht werden.

«Der Gemeinderat möchte einen nachhaltigen Beitrag zur Gestaltung und Erhaltung des Kinostandortes Liechtenstein leisten. Ebenfalls organisiert der Filmclub seit 26 Jahren das Filmfest in Vaduz. Diese starke Verbundenheit und das Vertrauen zu den Verantwortlichen des Vereins bekräftigte den Gemeinderat überdies eine finanzielle Unterstützung zu gewähren», so Bürgermeister Ewald Ospelt.

«Über die finanzielle Unterstützung der Gemeinde Vaduz freuen wir uns riesig und sind absolut überwältigt. Das Kino in Schaan ist ein Kino für Liechtenstein. Dass die Gemeinde Vaduz das Potential erkennt, ist ein Zeichen der Wertschätzung des Kinostandortes Liechtenstein», so Geschäftsführer Markus Wille.