Am letzten Abstimmungswochenende wurde in Vaduz über das eingereichte Referendum abgestimmt.

Das eingereichte Referendum gegen das Jubiläumsprojekt wurde mit 1‘086 Stimmen (63.25%) angenommen bzw. der diesbezügliche Verpflichtungskredit abgelehnt. Dies bedeutet nun, dass das Jubiläumsprojekt der Gemeinden nicht zur Umsetzung gelangen wird. „Es ist schade, dass Vaduz keinen solidarischen Beitrag leisten möchte und damit nun das Jubiläumsprojekt nicht umgesetzt werden kann“, so Bürgermeister Ewald Ospelt.