Geniessen Sie die zahlreichen kulturellen, sportlichen und traditionellen Anlässe in Vaduz.

Informationen
  • Wo: Schwefelstrasse 14, 9490 Vaduz Fürstentum Liechtenstein
  • Zeit: 20:00 Uhr - 23:00 Uhr
  • Organisator: Schlösslekeller Vaduz
  • Preis: CHF 5

Dominik Muheim und VBW: Poetry Slam mit Newcomer und Slam Master

Der Verein für Betreutes Wohnen organisiert am Samstag, 28. September 2019, um 20.00 Uhr den 1. Slam-Contest im Schlösslekeller. Mit selbstgeschriebenen Texten aus dem Slam Workshop mit Dominik Muheim, einem Meister der Poetry Slam Szene.

Der Verein für Betreutes Wohnen organisiert am Samstag, 28. September 2019, um 20.00 Uhr den 1. Slam-Contest im Schlösslekeller. Mit selbstgeschriebenen Texten aus dem Slam Workshop mit Dominik Muheim, einem Meister der Poetry Slam Szene, kämpfen junge Wortakrobaten aus Liechtenstein innerhalb bestimmter Zeit um die Gunst des Publikums und um den Titel des Poetry- Meisters. Durch den Abend führt ebenfalls Dominik Muheim. Der bekannte Slam Poet und Kabarettist aus der Schweiz wird ausserdem mit eigenen humoristischen Geschichten das Publikum begeistern und zum Nachdenken anregen. Muheim ist nicht der Comedy-Typ, der eine Pointe nach der andern hinhaut. Er erzählt lieber komisch-humorvolle Geschichten, in denen sich das Publikum im besten Fall wiedererkennt, darüber schmunzelt und nachdenkt. Die Erfolge von Dominik Muheim: U20 Poetry Slam Schweizermeister 2012, Sieger des Oltner Kabarettcastings 2012, Gewinner der Oltner Sprungfeder 2016, Poetry Slam Schweizermeister 2017, Poetry Slam Schweizermeister im Teamwettbewerb 2015, 2016, 2017 Sieger des Baselland Kulturförderpreises Theater und Kabarett 2017 Mitglied des Morgengeschichten-Teams auf Radio SRF 1 Dominik Muheim ist 1992 geboren und in Reigoldswil (BL) aufgewachsen. Dort verbrachte er eine idyllische Kindheit bis er in die Schule kam. Bereits als früher Erstklässler beschloss er, diese Institution auf dem schnellsten Weg wieder zu verlassen. Seit 2015 ist Dominik Muheim als diplomierter Primarlehrer unterwegs. Damit hätte er nicht gerechnet. 2009 fand er dank der Musik und zweieinhalb Gitarrenakkorden das erste Mal den Weg auf die Bühne. Etliche Konzerte und Theateraufführungen später kam er 2011 zum ersten Mal mit Poetry Slam in Berührung. Er war begeistert davon und sagte: „Das kann ich auch.“ Also stand er auf die Bühne und: konnte es nicht. Noch nicht so gut auf jeden Fall. Aber er hat geübt und bald schon war er auf Kleinkunstbühnen der ganzen Welt anzutreffen. Gut. Das mit der Welt war gelogen. Aber er war trotzdem ziemlich unterwegs. Nach etwa 400 Auftritten ist er seit 2016 mit dem ersten abendfüllenden Programm auf Tour. Aktuelles Projekt: Chunt scho guet – ein kabarettistisches Spoken Word Programm mit special Effects


Schlösslekeller Vaduz

Schwefelstrasse 14
9490 Vaduz
Fürstentum Liechtenstein
T +423 230 10 40