Öffnungszeiten

Montag - Freitag 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag                   09.00 - 16.00 Uhr

Die Aufgaben der Wertstoffsammelstelle sind das Sammeln von wieder verwertbaren Stoffen sowie das fachgerechte Entsorgen von Sonderabfällen. Die gesammelten Stoffe werden der Wiederverwertung zugeführt. In der Wertstoffsammelstelle können während der Öffnungszeiten Altstoffe in den dafür vorgesehenen Behältnissen abgegeben werden. 

 

 

Angenommen werden

  • Glasflaschen
  • Altpapier
  • Karton
  • Altöl
  • Speiseöl
  • Autobatterien
  • Kleinbatterien
  • Altkleider
  • PET-Flaschen
  • Styropor
  • Leuchtstofflampen
  • Energiesparlampen
  • Kleinmetallteile
  • Aluminium
  • Elektroapparate
  • Keramik
  • Tierkadaver (bis 25 kg)

Nicht angenommen werden

  • Hausabfall
  • oben nicht angeführte Kunststoffe
  • herkömmliche Glühbirnen
  • Gummi
  • Bauschutt
  • Holz
  • ganze Autos

Separatsammlung von Sonderabfällen aus Privathaushaltungen

Sonderabfälle

2x pro Jahr, je­weils im Früh­ling und Herbst, fin­det bei der Wertstoff­sam­mel­stel­le eine vom Amt für Um­welt or­ga­ni­sier­te Samm­lung von Son­der­ab­fäl­len von Privathaushaltungen statt. Die Ter­mi­ne wer­den früh­zei­tig auf unserer Homepage, dem Gemeindekanal und den LED-Anzeigetafeln be­kannt ge­ge­ben.

Ab­ge­ge­ben kön­nen z.B. Ab­beiz­mit­tel, Au­t­o­pfle­ge­mit­tel, Che­mi­ka­li­en aller Art, Des­in­fek­ti­ons­mit­tel, Dün­ge­mit­tel, Far­ben und Lacke, Fo­to­che­mi­ka­li­en, Frost­schutz­mit­tel, Im­prä­gnie­rungs­mit­tel, Kleb­stof­fe, Lau­gen, Me­di­ka­men­te, Ni­tro­ver­dün­ner, Pflan­zen­schutz­mit­tel, Rei­ni­gungs­mit­tel, Rost­schutz­mit­tel, Säu­ren, Schmier­mit­tel, Ther­mo­me­ter, Un­ter­bo­den­schutz usw.

Wertstoffsammelstelle Vaduz-Triesen

Gewerbeweg 21
9490 Vaduz
T +423 232 03 44