Seit dieser Woche stehen je zehn neue "Flott-Bikes" zur Benutzung in Vaduz und Schaan bereit. Das Flott-Sharing-Bike-System soll den motorisierten Individualverkehr sowie das Parkproblem reduzieren und kann somit als alternatives "Transportmittel" für kurze Strecken eingesetzt werden. Das Mietsystem funktioniert ähnlich wie bei den Orangen Miet-Velos.

Die Gemeinde Vaduz unterstützt wie auch Schaan das Testprojekt mit einem finanziellen Anteil sowie Infrastruktur. Der Betrieb läuft über das Start Up Flott Mobility Services - die Initianten des Projekts sind zwei Studenten der Universität Liechtenstein (www.flott.co).

In Vaduz stehen die klappbaren Mini-Elektrobikes an folgenden drei Standorten:
- Post Vaduz
- Uni Liechtenstein
- Fahrradständer beim Busterminal (Foto)

Die Registrierung erfolgt über das App «Linka Go». Weitere Informationen unter: www.flott.co/so-funktioniert-s