Verdiente Vereinsmitglieder wurden von der Gemeinde Vaduz ausgezeichnet

Am 21. November 2019 wurden in Vaduz insgesamt 225 Vereinsjahre ausgezeichnet. Marianne Scherzinger und Monika Hemmerle erhielten aus den Händen von Bürgermeister Manfred Bischof die grosse Verdienstmedaille in Gold mit der dazugehörenden Urkunde für ihre 50-jährige aktive Mitgliedschaft beim Kirchenchor zu St. Florin.

Monika Hemmerle und Susanne Sele wurden mit der kleinen Verdienstmedaille in Gold (mit Urkunde) für je 25 Jahre aktive Mitgliedschaft beim Trachtenverein Vaduz ausgezeichnet. Edith Amann und Irmgard Meier erhielten ebenfalls die kleine Verdienstmedaille in Gold für 25 aktive Jahre beim Samariterverein Vaduz. Und Jimmy Triantafylldis erhielt ebenfalls die kleine Verdienstmedaille in Gold für seine 25 aktive Jahre beim Ökumenischen Chor Vaduz.

Im Namen der Gemeinde Vaduz dankte Bürgermeister Manfred Bischof den Geehrten für ihren grossen Einsatz und ihr vorbildliches Engagement im Vereinsleben der Gemeinde. „Die Vereine sind eine wichtige Stütze der Gesellschaft und des Dorflebens. Sie bieten für Jung und Alt auf kultureller als auch sportlicher Ebene ein grosses und wertvolles Freizeitangebot. Im Namen der Gemeinde gratuliere ich euch allen und wünsche weiterhin viel Freude bei der Ausübung eurer Hobbys“, so Bürgermeister Manfred Bischof. Das gemeinsame Abendessen im Beisein der Partner sowie der Vereinspräsidenten bot Gelegenheit für interessante Gespräche und brachten manche Erinnerung aus dem Vaduzer Vereinsleben zu Tage.