Die Argumente für den Neubau eines Feuerwehr- und Samariterdepots haben überzeugt und mit 77.1% Ja-Stimmen wurde eine überwältigende Mehrheit dem Verpflichtungskredit von CHF 25.53 Mio. die Zustimmung erteilt.

Resultat der Abstimmung „Neubau Feuerwehr- und Samariterdepot“

Stimmberechtigte              2'769
abgegebene Stimmkarten   1'496
Stimmbeteiligung               54.03%


Gültige Stimmen                1'473

JA                                     1'135
NEIN                                    338

 

In einem nächsten Schritt wird ein Architekturwettbewerb erfolgen. Die Gemeinde rechnet mit einer Wettbewerbsphase von mindestens 12 Monaten. Die Projektierungs- und Ausführungsphase wird bis zur Übergabe gut 4 Jahre in Anspruch nehmen.